Jetzt spielen

Gewinne bis zu

1 Mio.€ *

Gemeinsam für Natur und Umwelt
 

*Chance variabel. Einzelheiten vgl.
GENAU Teilnahmebedingungen

  • ZIEHUNG

  • Alle Angaben ohne Gewähr
  • Los-ID Hauptgewinn:
  • -
  • Landkreis/Stadt:
  • -
  • Nächste Ziehung:
  • -
  • Annahmeschluss:
  • -

Schlüssel zur Vielfalt in der Wetterau

Schlüssel zur Vielfalt in der Wetterau

Die Blume des Jahres 2016 - die Wiesenschlüsselblume - steht hier stellvertretend für artenreiches und extensiv genutztes Grünland im Unterwuchs von Obstwiesen. Mit dem Projekt sollen botanisch verarmte Obstwiesen in blühenden Flächen umgewandelt werden. Hierfür werden Streuobstwiesen in öffentlicher Hand (Naturschutzfonds Wetterau e.V., Kommunen) herangezogen. Streuobstwiesen sind eines der artenreichsten Biotope in unserer Kulturlandschaft, aber eben von einer passenden Nutzung und Bewirtschaftung abhängig. Neben der Pflege der Bäume mit Erhaltungsschnitt und Nachpflanzungen ist das Grünland darunter ein wesentlicher Bestandteil. Die Nutzung erfolgt durch Mahd oder Beweidung. Viele Bewohner der Obstwiesen sind zur Nahrungssuche auf heterogene und artenreiche Vegetation im "Erdgeschoss" angewiesen. Mit Förderung soll botanisch verarmtes Grünland von Obstwiesen umgebrochen und mit standortgerechtem Wildpflanzensaatgut aus regionaler Herkunft eingesät werden. Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt, dass nur durch diese Methode botanisch artenreiches Grünland geschaffen werden kann. An geeigneten Standorten wird das Saatgut um die Wiesenschlüsselblume ergänzt, um auch diese seltener werdende Art zu fördern.

Jetzt Streuobstwiesen unterstützen und GENAU spielen

Projektträger: Fachstelle Naturschutz und Landschaftspflege des Wetteraukreises

Zurück zur Übersicht