Jetzt spielen

Gewinne bis zu

1 Mio.€ *

Gemeinsam für Natur und Umwelt
 

*Chance variabel. Einzelheiten vgl.
GENAU Teilnahmebedingungen

  • ZIEHUNG

  • Alle Angaben ohne Gewähr
  • Los-ID Hauptgewinn:
  • -
  • Landkreis/Stadt:
  • -
  • Nächste Ziehung:
  • -
  • Annahmeschluss:
  • -

Feuchthabitat für Biber, Weiß- und Schwarzstorch

Auf einer Fläche, die bisher als Acker genutzt wurde und direkt an einem Gewässer liegt, wird mit Flachwassertümpeln (Himmelsteichen), Lesesteinhaufen, Weidenpflanzungen, Benjeshecken und Blühstreifen versucht, etwas für die Natur und hier besonders für Amphibien, Insekten und Vögel in der Lüderaue zu tun und das Lebensumfeld dieser Arten damit zu verbessern. Amphibien und Insekten sind Nahrung für Störche, für den Biber sollen Weiden gepflanzt werden. In diesem Jahr gibt es in Großenlüder derzeit zum ersten Mal seit ca. 70 Jahren die erste Brut eines Weißstorchpaares. Der Biber - bzw. so wie es aussieht eine Bibergroßfamilie - ist ebenfalls unweit der Projektfläche beheimatet. Der Schwarzstorch ist in Großenlüder in den Auen seit Jahren auf Nahrungssuche, im letzten Jahr hat das Schwarzstorchenpaar 5 Jungvögel großgezogen.

Projektträger: NABU Gruppe Großenlüder

Zurück zur Übersicht