Jetzt spielen

Gewinne bis zu

1 Mio.€ *

Gemeinsam für Natur und Umwelt
 

*Chance variabel. Einzelheiten vgl.
GENAU Teilnahmebedingungen

  • ZIEHUNG

  • Alle Angaben ohne Gewähr
  • Los-ID Hauptgewinn:
  • -
  • Landkreis/Stadt:
  • -
  • Nächste Ziehung:
  • -
  • Annahmeschluss:
  • -

100 Paare Weißstorch für die Wetterau

100 Paare Weißstorch können sich freuen.

Das erste Gewinner-Projekt aus der Ziehung vom 15.04. ist ausgewählt.

Das Projekt darf sich nun über den Zusatzgewinn in Höhe von 5.000 Euro freuen.

Der Weißstorch war zwischen 1980 und 1992 im Wetteraukreis ausgestorben. Dank umfangreicher Verbesserungen des Lebensraums und durch die Errichtung von Brutmasten konnte sich der Bestand 2015 auf 54 Brutpaare erholen. Die vielen flüggen Jungvögel lassen in Anbetracht der guten Lebensräume in den kommenden Jahren einen weiteren starken Anstieg des Bestandes erwarten. Hierzu muss sukzessive das Nistplatzangebot in Form von Brutmasten deutlich erhöht werden. Fernziel sind 100 Brutpaare im Wetteraukreis. Zusammen mit dem regionalen Strom- und Wasserversorger OVAG, die die Fahrzeuge für das Aufstellen der Nester zur Verfügung stellt, werden die Nistplattformen durch eine Firma hergestellt, montiert und an geeigneten Standorten aufgestellt.

Das Projekt kann voraussichtlich ab Juni 2016 begonnen werden.

Projektträger: Fachstelle Naturschutz und Landschaftspflege des Wetteraukreises

Zurück zur Übersicht